Häkelanleitung: Eulenmütze

Häkelanleitung Eulenmütze

Mojo Style auf Facebook – Hier findet ihr meine Häkelwerke als Impression oder für alle die, die nicht selber häkeln möchten. Auftragsarbeiten auf Anfrage :)


Lustige Mützen mit Augen und Ohren waren so ziemlich die ersten Werke meiner “Häkelkarriere”. Sie eignen sich gut zum Üben, man sieht schnell Erfolge und sie sind einfach schön anzusehen – Zudem freuen sich Freunde immer über eine Tiermütze als Mitbringsel!

Die erste Häkelanleitung für Tiermützen, die ich euch bereitstellen möchte, ist eine Eulenmütze.

Eulenmütze Materialien

Diese Materialien braucht ihr

Materialien:

  • 2 x 50g Wolle für Nadelstärke 4 – 4,5
  • Etwas weiße, schwarze, gelbe und grüne Wolle für Nadelstärke 4 – 4,5
  • 4,5mm Häkelnadel
  • Schere
  • Nadel

Für Tiermützen eignet sich vor allem Wolle in kräftigen Farben, aber auch gedecktere Farben wie z.B. Red Heart Lisa Wolle.

Begriffe:

LM – Luftmaschen
KM – Kettmasche
FM – Feste Masche
HSTB – Halbes Stäbchen
STB – Ganzes Stäbchen
DSTB – Doppelstäbchen

Sonstiges:

Die 2 LM zu Beginn jeder Runde ersetzen nicht das erste HBST. Dieses wird zusätzlich in die erste Masche gearbeitet.

Die Runde immer mit 1 KM in das erste HBST beenden und die Mütze am Ende einer Runde nicht wenden.

Häkelanleitung:

Mütze Grundgerüst

Mit Farbe A 3 LM anschlagen und mit einer KM in die erste LM zum Ring verbinden

2 LM, 12 HSTB in den Ring häkeln


2 LM, 2 HBST in jedes HBST der Vorrunde -> 24 HBST


2 LM, 1 HBST in das erste HBST, (2 HBST in das nächste HBST, 1 HBST in das nächste HBST) bis zum Ende der Runde wiederholen –> 36 HBST


2 LM, 1 HBST in die ersten beiden HBST, (2 HBST in das nächste HBST, 1 HBST in die nächsten beiden HBST) bis zum Ende der Runde wiederholen –> 48 HBST


2 LM, 1 HBST in die ersten drei HBST, (2 HBST in das nächste HBST, 1 HBST in die nächsten drei HBST) bis zum Ende der Runde wiederholen –> 60 HBST


2 LM, 1 HBST in die ersten vier HBST, (2 HBST in das nächste HBST, 1 HBST in die nächsten vier HBST) bis zum Ende der Runde wiederholen –> 72 HBST


2 LM, 1 HBST in jedes HBST der Vorrunde –> 72 HBST


Zu Farbe B wechseln; 2 LM, 1 HBST in jedes HBST der Vorrunde -> 72 HBST


Faden nicht abschneiden.

Ohrenklappe 1

Mütze wenden.

2 LM, 1 HBST in das gleiche HBST, 1 HBST in die nächsten 12 HBST – Wenden –> 13 HBST


2 LM, 1 HBST in jedes HBST der Vorrunde – Wenden –> 13 HBST


2 LM, 1 HBST in das gleiche HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in die nächsten 7 HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in das letzte HBST – Wenden –> 11 HBST


2 LM, 1 HBST in das gleiche HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in die nächsten 5 HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in das letzte HBST – Wenden –> 9 HBST


2 LM, 1 HBST in das gleiche HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in die nächsten 3 HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in das letzte HBST – Wenden –> 7 HBST


2 LM, 1 HBST in das gleiche HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in das nächste HBST, die nächsten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in das letzte HBST – Wenden –> 5 HBST


2 LM, die ersten beiden HBST zusammenhäkeln, 1 HBST in das nächste HBST, die letzten beiden HBST zusammenhäkeln – Wenden –> 3 HBST


2 LM, alle 3 HBST zusammenhäkeln


Faden abschneiden und verwahren

Ohrenklappe 2

Für die zweite Ohrenklappe an der Mützenkante (Reihe 16) 22 HBST unbehäkelt lassen und mit einer KM in der 23. Masche ansetzen.

2 LM, 1 HBST in das gleiche HBST, 1 HBST in die nächsten 12 HBST – Wenden –> 13 HBST


Reihe 18 – 33 wie bei der anderen Ohrenklappe häkeln


Faden abschneiden und verwahren


Umrandung

Für die Umrandung 1 Runde FM gleichmäßig um die ganze Mütze herum häkeln. An den Übergängen von Mütze und Ohrenklappen 3 Maschen zusammenhäkeln, um einen runden Übergang zu schaffen und in die Spitzen der Ohrenklappen 5 FM häkeln, damit sich die Ohrenklappen nicht einrollen.

Faden abschneiden und vernähen.


Augen:

Mit schwarzer Wolle 3 LM anschlagen und mit einer KM in die erste LM zum Ring verbinden

2 LM, 12 HSTB in den Ring häkeln, mit 1 KM in das erste HBST die Runde beenden.


Zur einer anderen Wollfarbe (Augenfarbe) wechseln und an einem beliebigen HBST der Vorrunde ansetzen, 1 LM, 2 FM in jedes HBST der Vorrunde -> 24 FM


Zur weißen Wolle wechseln und an einer beliebigen FM der vorrunde ansetzen, 1 LM, 1 FM in die erste FM, (2 FM in die nächsten FM, 1 FM in die nächste FM) bis zum Ende der Runde wiederholen –> 36 FM


Das Ganze noch einmal für das zweite Augen und die Fäden dann vernähen. Mit dem schwarzen Faden kann das Loch in der Mitte des Auges verdichtet werden.


Ohren:

Mit Farbe A 3 LM anschlagen und mit einer KM in die erste LM zum Ring verbinden

2 LM, 6 HSTB in den Ring häkeln – Wenden und zu Farbe B wechseln


1 LM, 2 FM in das erste HBST, (1 FM, 1 HBST) in das nächste HBST, (1 HBST, 1 STB) in das nächste HBST, (1 STB, 1 HBST) in das nächste HBST, (1 HBST, 1 FM) in das nächste HBST, 2 FM in das letzte HBST – Wenden


1 LM, 1 FM in die erste Masche, 2 FM in die nächste Masche, 1 FM in die nächste Masche, (1 FM, 1 HBST) in die nächste Masche, 1 HBST in die nächste Masche, (1 STB, 1 DSTB) in die nächste Masche), (1 DBST, 1 STB in die nächste Masche, 1 HBST in die nächste Masche, (1 HBST, 1 FM) in die nächste Masche, 1 FM in die nächste Masche, 2 FM in die nächste Masche, 1 FM in die letzte Masche


Das Ganze noch einmal für das zweite Ohr und die Fäden dann vernähen.

Für die Ohrfransen Farbe A und B jeweils 6 Mal um die Hand wickeln und so in 6 gleichlange Stränge schneiden. Pro Ohr 3 Stränge jeder Farbe zu einer Schlaufe legen, durch die Spitze des Ohres ziehen und die Schlaufe um das lose Ende der Stränge legen und festziehen. Auf die gewünschte Länge der Fransen kürzen.


Augen und Ohren mit einem farblich passenden Garn an der Mütze festnähen. Mit gelber oder orangener Wolle einen kleinen Schnabel zwischen die Augen sticken.

Gerne könnt ihr euch diese Häkelanleitung für Eulenmützen auch gratis als PDF downloaden:



»»» Download dieser Häkelanleitung als PDF «««



Viel Spaß beim Häkeln :)

Ich werde bald noch weitere Häkelanleitungen – auch als Video – erstellen und hochladen und würde mich über ein Feedback von euch freuen, ob euch meine Häkelanleitungen fallen!

Mojos Fazit: Jeder sollte eine Eulenmütze haben :)

Kategorie: DIY, Mit Liebe gehäkelt, MOJO Style | Tags: , , , , | Speichern als Lesezeichen.

Ähnliche Artikel

Es gibt 6 Kommentare zum Artikel:

  1. alyss schreibt:

    uhm.. ich finde die rundenanzahl zu wenig – habe jetzt schon 2 luftmaschenreihen statt einer gemacht, aber ich finde sie immernoch zu “kurz” – aber anstonsten finde ich die anleitung super. vielen dank :)

    • Mojo schreibt:

      Hallo Alyss,
      da jeder anders häkelt (fester, lockerer) und auch jede Wolle etwas anders ausfällt, z.B. vom Strech her, kann es gut sein, dass du an manchen Stellen weniger oder mehr häkeln musst. Das Schöne bei dieser Mütze ist, dass sie wirklich während des Häkelns sehr gut anpassbar ist, indem man einfach mehr Reihen häkelt oder welche weglässt.
      Viel Freude mit deiner Eulenmütze :)

    • alyss schreibt:

      ja, da hast du recht :)

      für alle anderen – nur als info – ich hab ein wollknäuel genutzt,dass auf 7er nadeln ausgelegt ist und öhm.. eher locker als fest gehäkelt, daher möchte ich ganz dreist empfehlen mehr runden von farbe B zu häkeln.

  2. Sternenstaub schreibt:

    Vielen Dank für die guten Infos! Dann mach ich mich gleich mal ran :-)

    Liebe Grüsse,

    Sternenstaub

  3. Sternenstaub schreibt:

    Hallo
    Wahnsinnig tolle Mütze. Danke für die super Anleitung.
    Für was für einen Kopfumfang passt die Mütze? Und wie mach ich daraus eine Kinder oder Babymütze?
    Liebe Grüsse!

    • Mojo schreibt:

      Hallo liebe Sternenstaub,
      die Mützen sind für eine “Standard-Frauengröße”, also etwa 54cm im Umfang. Sehr hilfreich für Mützen sind Styroporköpfe (gibt´s sehr günstig im www), du kannst es aber auch an dir oder einem anderen Kopf testen – Lege den Grundkreis (also die Zunahmen) flach auf den Kopf und wenn der Kreis so breit ist wie der Kopf dann kannst du anfangen ohne Zunahmen weiterzuhäkeln. Köpfe sind ja auch verschieden und jeder häkelt ein bisschen fester oder lockerer.

      Für eine Kindermütze machst du nicht ganz so viele Zunahmereihen (kommt auf Alter und Kopfgröße des Kindes an, am Besten so testen wie oben beschrieben) und häkelst so weit, bis die Mütze passt. Die Ohrenklappen und Augen müssen dann entsprechend auch alles etwas kleiner. Für die Augen z.B. nur feste Maschen nehmen und für die Ohrenklappen nur 8-10 Maschen in der Breite. Teste dich hier einfach ein bisschen ran – Tut mir leid, wenn ich da nicht mit genaueren Angaben helfen kann :-/

      Alles Liebe
      Mojo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>